top of page

Wir und der Holocaust

Interaktive Lesung | VorOrtung e.V. / Offene Generalprobe

ORT

Saal/Lounge

ZEIT

TICKETS

20:00

DATUM

10.10.24

EINLASS

19:30

VVK-STELLEN

HINWEIS

Eintritt frei

DATUM
10.10.24
EINLASS
19:30
ORT
Saal/Lounge
ZEIT
20:00
TICKETS
VVK-STELLEN
Eintritt frei
HINWEIS

Das Projekt ist eine dokumentarisch-biografische, interaktive Lesung, die auf Zeugnissen von Überlebenden des Holocaust beruht. Menschen, die als politisch unliebsam verfolgt wurden, weil sie Sinti*zze und Rom*nja waren, queer oder jüdisch, weil sie Sexarbeiter:innen waren, weil sie mit Behinderungen lebten oder rassifiziert wurden. Auch einfließen wird ein Interview mit einer Überlebenden des Massakers am 07.10.23 in Israel.
Die Perspektiven der Spieler:innen auf das dokumentarische Material fließen mit ein: Welche Rolle spielt eure Geschichte z.B. als Bürger:in der DDR, als Geflüchtete, als Jüd:in, als Mensch mit Nazi-Vorfahren? Wie erinnern wir uns kollektiv? Was können wir aus dem Erinnern lernen und was daraus in Zeiten von ansteigendem Antisemitismus und europaweiten Rechtsrucken für unser alltägliches Handeln ableiten?

bottom of page