Willkommen im Klub: Mit Hightech auf Verbrecherjagd

Lassen sich Einbrüche verhindern, bevor sie geschehen? Mit Hightech überführen heute die Kriminalisten Straftäter, die früher noch davon gekommen wären. Die Polizei revolutioniert ihre Ermittlungsarbeit. Aber welche modernen wissenschaftlichen Methoden kommen heute zum Einsatz? Wie werden Straftaten aufgeklärt? Spezialisten wie Kriminaltechniker und Gerichtsmediziner gewähren einen Blick hinter die Kulissen
 

Datum:

09.03.2020

Uhrzeit:

18.30 Uhr

Location:

Lounge

Einlass:

18.00 Uhr

Veranstalter:

Stadt Ludwigsfelde

Preis:

ab 11,00 €

VVK-Stelle:

Tickets im Bürgerservice oder unter www.reservix.de

 

 

 

Gesprächspartner:
Uwe Madel, rbb-Moderator des Kriminalmagazins „Täter-Opfer-Polizei“
Denny Speckhahn, Leiter der Ermittlung Cybercrime im Landeskriminalamt Brandenburg
Claudia Sponholz, Polizeihauptkommissarin für Prävention und Opferschutz der Polizeiinspektion TF
Moderation: Detlef Olle
 
Mit der Digitalisierung ist Cybersicherheit zu einem zentralen Sicherheitsthema  für jeden von uns geworden. Vor Attacken im Netz ist kaum noch einer sicher. Ob Kind oder Jugendlicher, ob werktätig oder schon im Rentenalter, wir alle sind im Visier der Betrüger und können ebenso Ziel von Angriffen werden wie öffentliche Einrichtungen oder Unternehmen. Durch Cyberattacken gelangen private Daten in falsche Hände. Sie greifen die persönliche Integrität oder auch die Sicherheit von Unternehmen an. Der Zusammenbruch der Strom- und Wasserversorgung ist nur eines der denkbaren Szenarien. Was können wir selbst dafür tun, um uns dagegen zu schützen? Und worauf müssen wir achten? Auch die Polizei revolutioniert ihre Ermittlungsarbeit. Mit Hightech geht sie den Cyberkriminellen an den Kragen. Wie sieht die Ermittlungsarbeit im Zeitalter der Digitalisierung und der Hackerangriffe heute aus? Das sind Fragen, auf die wir mit unseren Experten bei Willkommen im Klub am 9. März Antworten finden wollen.
Denny Speckhahn leitet im Cyber-Competenz-Center des Landeskriminalamtes die Ermittlungen gegen Cyberkriminelle. Er hält manchen Tipp zum Schutz vor Internetbetrügern bereit.
Claudia Sponholz ist an vielen Grundschulen unterwegs. Sie kennt die digitalen Angriffe, mit denen heute schon Grundschulkinder und auch deren Eltern konfrontiert sind.
Uwe Madel ist durch seine journalistische Arbeit als rbb-Moderator des Kriminalmagazins „Täter-Opfer-Polizei“ mit den vielfältigen Herausforderungen der Ermittler vertraut. Für seine Tätigkeit wurde er zum Ehrenkommissar der Brandenburger Polizei ernannt, 2010 mit dem "Berliner Krimifuchs" geehrt und erhielt 2011 die Goldene Kripomarke des Bundes Deutscher Kriminalbeamte. Er gewährt einen Einblick in seine Arbeit.
 
Neugierig geworden? Dann sind Sie wieder herzlich Willkommen im Klub.
 
Auch im Jahr 2020 lädt Moderator Detlef Olle an fünf Montagabenden interessante Menschen, manch Prominente und Experten für ein bestimmtes Fachgebiet aus unserer Region in die Lounge des Klubhauses. Mit ihnen ist er Rätseln und Legenden und noch vielen unentdeckten Geschichten aus unserer Heimat auf der Spur und will manches Geheimnis lüften. Dabei geht es um die originelle Sicht auf das zur Gewohnheit gewordene Ungewöhnliche vor unserer Haustür.
 

Weitere Veranstaltungen



©2015. Theme by agentur-77.de